Kirchbauverein

Kirche und Küsterhaus
projuventute.de

Wer sind wir?

Zu Beginn der 80er Jahre schlossen sich Bürger unseres OrtsteilsSchwanewede zum Ev.-luth. Kirchbauverein zusammen, um die Ev.-luth. Kirchengemeinde Schwanewede bei der Renovierung ihrer Kirche St.Johannes zu unterstützen. In der Wiedererrichtung des verfallenen Küsterhauses wuchs dem Verein eine weitere Aufgabe zu. Auch in diesem Falle konnte der Verein mit Arbeitskraft und Finanzen helfen. Inzwischen bilden Kirche und Küsterhaus das ebäudeareal, das aus Schwanewede nicht hinweg zu denken ist. In unserem so schnell gewachsenen Ort stellen diese Gebäude ein Stück lebendiger Vergangenheit dar, verbinden Vergangenheit und Gegenwart.

Häuser ohne Nutzung?

Nein! Häufig genutzt wird die Kirche St. Johannes. Gottesdienste, Taufen,Trauungen, Trauerfeiern, dazu die Kirchenkonzerte, die von vielen besucht werden. Das Küsterhaus wird tageweise für amilienfeiern, Vereinssitzungen, festliche Zusammenkünfte vermietet. Es unktioniert wie ein Neubau ungeachtet seines Tradition vermittelnden Aussehens. Nutzung läuft nicht von selbst. Das weiß jeder Hauseigentümer. So hat der Kirchbauverein es sich zur Aufgabe gemacht, den Eigentümer beider Häuser durch Arbeitsleistung und Zuschüsse aus Vereinsmitteln bei der Erhaltung der Häuser zu unterstützen.


Was denn im einzelnen?

Es geht uns darum, einen Beitrag zur Finanzierung der Kirche und des Küsterhauses zu leisten dort, wo Haushaltsplanmittel nicht oder nur in geringem Umfang zur Verfugung stehen.
Aus sozialen Gründen möchte die Kirchengemeinde das Küsterhaus nicht völlig kostendeckend betreiben. Somit sind gelegentlich kleinere Reparaturen auszuführen, so ist Inventar zu ersetzen, zu denen wir einen Beitrag leisten möchten.
Wir verfolgen den ideellen Zweck, an unserem Teil das Kirchengebäude und das Küsterhaus als Wahrzeichen unseres Ortes zu erhalten, ein Stück Vergangenheit in unserer Gegenwart zu aktualisieren, Ansässigen und Zugezogenen ein Stück Heimatgefühl zu vermitteln.
Wie bei der Totalrenovierung beider Gebäude, ist unsere Mitarbeit derzeit wieder stärker gefragt zur Erhaltung des besonderen Ensembles. So möchten wir auch unsere Mitglieder bitten, sich zu engagieren. Wir bitten Sie, uns zu unterstützen,indem Sie Mitglied werden. Bedienen Sie sich dabei des Aufnahmeantrages,

Auch für Spenden wären wir dankbar. Der Mitglieds-Beitrag: 12 Euro pro Jahr Als Mitglied können Sie das Küsterhaus für Ihre Feiern zum halben Preis nutzen.

 

Vorsitzender des Kirchbauvereins

Fritz Humborg

Tel.: 04209 - 931342

Aufnahmeformular