Greving

Kirchengemeinde Schwanewede

Aktuelle Bekanntmachungen

  •  Die Öffnungszeiten  der Kleiderkammer in der Ostlandstraße 34 Ausgabe: Di und Do: 15.00 - 16.30 Uhr. Annahme: Mo: 10.00 - 13.00 Uhr. Kontakt: Frau Dippe (Tel. 04209/4787)
  • Spendenkonto der Kirchengemeinde: Ev.-luth. Kirchenkreisverband OHZ; DE 3229 15 2300 0000 23 1845; BRLADE 21 OHZ; "Spende Kostenstelle 6420-31130 Flüchtlingsarbeit"

 

Die Dankbarkeit hilft uns, an das Gute in der Welt zu glauben und stärkt uns dadurch, das Gute zu tun. (Albert Schweitzer)

"Aus Alt mach Neu" - das Soziale Netzwerk Schwanewede

"Neues Leben"; Foto: sascha hübers_pixelio

Schwanewede ist "Hochburg des Weiter-Verwendens". Ob Altpapiersammlung und Bücherbasar der Waldschule, Kleiderkammer der Ökumenischen Initiative oder Nähstube und Fahrradwerkstatt in der Begegnungsstätte - eins haben alle gemeinsam: Altem wird neues Leben eingehaucht.

Dass dies in Schwanwede auf so vorbildliche Weise geschieht, soll am 26.5. um 18.00 Uhr mit einer Ausstellungsfeier in der Begegnungsstätte gefeiert werden. Es wird ein internationales Büfett, eine Modenschau, Musik und natürlich die Ausstellung geben. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

----- Anmeldung zum Konfirmandenunterricht ------

Auf Gottes Wort vertrauen (Foto: Ferdinand Ohms.pixelio)

Der Konfirmandenunterricht für diejenigen, die ab Sommer die 7. Klasse besuchen, beginnt nach den Sommerferien.

Anmeldetermin für Schwanewede: Mittwoch, 25. Mai 2016, 16.00 – 18.00 Uhr im Schwaneweder Gemeindehaus
Anmeldung für die Meyenburger: Donnerstag, 26. Mai 2016
                                          16:00 Uhr im Meyenburger Gemeindesaal

Der JoKi wird 50!

JoKi-Kindergarten

Der Kindergarten unserer Gemeinde hat Geburtstag. Er wird 50 Jahre alt.

Zu einem Festtag, der am

Samstag, dem 28. Mai 2016  von 12.00 - 16.00  Uhr

gefeiert werden soll, sind alle Ehemaligen und Interessierten herzlich eingeladen.

Die Kleiderkammer in der Ostlandstraße

Kleiderkammer; Foto:joujou_pixelio

Seit einem Jahr gibt es die Kleiderkammer der Ökumenischen Initiative in Schwanewede. Eröffnet 2015 in der ehemaligen Dammschule, präsentiert sie sich nun bereits seit einiger Zeit sehr einladend in den Räumen neben der „Tafel“ in der Ostlandstraße 34.
Viele ehrenamtliche Helfer kümmern sich liebevoll und unermüdlich um die Annahme, das Einsortieren, Ausstellen und Ausgeben der zahlreichen Kleider- und Hausratspenden.

Die Tür steht allen Bewohnern Schwanewedes offen, um sich umzusehen und das ein oder andere Stück gegen eine Spende zu erstehen.
Sämtliche Erlöse fließen karitativen Zwecken zu.
Die Öffnungszeiten sind dienstags und donnerstags von 15.00-16.30 Uhr.
Annahme von Spenden nach Rücksprache mit Frau Dippe (Tel. 04209/4787)

Junge Eltern - schon einmal vormerken!

Entspannung! (Foto: Erich Kasten_pixelio)

 

 Orgelmusik für Babies

am Freitag, 27. Mai um 10.30 Uhr in der Meyenburger Kirche

Es ist bereits Geschichte: Das "Camp" in der ehemaligen Kaserne

Das "Camp" - gut gemacht! (Foto: Wilhelmine Wulf_pixelio)

Inzwischen ist die Notunterkunft in der ehemaligen Schwaneweder Kaserne geschlossen. Es hat viele nette Begegnungen mit Bewohnern gegeben. Innerhalb und außerhalb des Geländes fanden Deutschkurse statt und viele Bürger haben sich engagiert.  Etliche ursprüngliche Camp-Bewohner haben nun Wohnungen in Schwanewede und sind auf dem besten Weg, den Alltag in  Deutschland zu bewältigen und sich zu integrieren.

Dankbar - und ein bisschen stolz können wir in Schwanwede sein, dass diese unvorhergesehene Aufgabe so gut gemeistert wurde. Bewahren wir uns unsere offenen Herzen, falls sie wieder gebraucht werden!

 

„Ich bin fremd gewesen und ihr habt mich aufgenommen." - Die Ökumenische Initiative für Flüchtlinge

Nachbarn

In der Schwaneweder "Ökumenischen Initiative für Flüchtlinge" engagieren sich Ehrenamtliche, um  Menschen  aus aller Welt wohlwollend in unserer Gemeinde zu empfangen und im Alltag zu unterstützen. Sie sind behilflich bei Behördengängen, Arztbesuchen, Einkäufen, Hausaufgaben und dem Erlernen der deutschen Sprache. 

An jedem letzten Mittwoch im Monat veranstaltet die Initiative von 15.00 Uhr -17.00 Uhr ein internationales Frauencafé mit Kinderbetreuung  in der Begegnungsstätte, außerdem möglichst einmal jährlich ein internationales „Fest der Kulturen“.

Im evangelischen Gemeindehaus wird jeden Donnerstag von 16.00 - 17.00 Uhr eine Sprechstunde für Flüchtlinge angeboten. Dort finden derzeit auch Deutschkurse statt.
Die  Kleiderkammer der Ökumenischen Initiative ist in der Ostlandstraße 34 ansässig. Nähere Informationen gibt es bei Frau Dippe. Generell können in dieser Kleiderkammer Kleiderspenden und diverser Hausrat nach telefonischer Anfrage (Tel.04209/4787) abgegeben werden - jedoch bitte nicht zu den Ausgabezeiten.
Außerdem nimmt die Begegnungsstätte (Tel.2030)  Fahrräder entgegen. Sie werden von einem Mitarbeiter der Ökumenischen  Initiative repariert und dann weiter gegeben. Mittlerweile ist zusätzlich eine Fahrradwerkstatt eingerichtet worden. Außerdem gibt es seit einiger Zeit eine Nähwerkstatt, die ebenfalls in der Begegnungsstätte stattfindet.

Um den Menschen, die länger in Schwanewede leben werden, die Integration zu erleichtern, sucht die Ökumenische Initiative weiterhin engagierte Mitmenschen, die sich als "Paten" einbringen möchten!

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, rufen Sie uns bitte an: Gudrun Chopin (04209/2400), Renate Thomas (04209/4642), Klaus Fitzner (04209/692660)

 

Kirchenbüro

Öffnungszeiten:
dienstags bis donnerstags 9 bis 11 Uhr

Frau Martina Becker

Martina Becker

Tel.: 04209 871

Friedhofsverwaltung

Öffnungszeiten:
montags und freitags 9 bis 11 Uhr
donnerstags 16 bis 18 Uhr

Frau Brigitte Virnich

BrigitteVirnich

Tel.: 04209 1638