Jung und bunt



  Musik-Tipp: „Paradise“ von Coldplay

- Musik, die Hoffnung weckt -

Das Thema dieses Songs ist der Traum vom Paradies, durch den man Kraft entwickeln kann, um mit seiner jetzigen Situation fertig werden zu können. Mit “Paradies” ist hier aber nicht das “biblische Paradies” aus der Schöpfungsgeschichte gemeint, sondern allgemein ein besserer Ort, eine bessere Situation oder etwas anderes, was einem Hoffnung gibt.
In den Strophen des Liedes wird von einem Mädchen mit einem schweren Leben erzählt, aus dem es aber in ihren Träume entkommen kann. Der Refrain stellt mit dem Traum vom Paradies den Kontrast zu der in den Strophen geschilderten Situation dar.
Zwar ist „Coldplay“ keine christliche Band, allerdings glauben sie auch an die Werte, die vom Christentum vermittelt werden, wie man im Interview mit "Soundmag" erfährt. Eine religiöse Aussage ist in ihren Liedern also nicht ausgeschlossen.
In der der zweiten Strophe heißt es “And bullets catch in her teeth.” (“Und sie fängt Kugeln mit ihren Zähnen”). Diese Zeile könnte man als Metapher für göttliche Hilfe sehen, da sowas ja normalerweise nicht möglich ist. Außerdem zeigt diese Zeile auch, dass sie es schafft, trotzdem weiter zu leben (“Life goes on”). Das Lied kann einem Hoffnung machen, dass man in schwierigen Situationen durch Glaube (z.B. an Gott aber auch an sein “Paradies”) Kraft entwickeln kann, um die Situation zu überstehen. Damit erfüllt es die Schutzfunktion der Religion.
Das Video stellt die Aussage des Textes am Beispiel eines Elefanten dar. Er ist aus seinem natürlichen Lebensraum und seiner Gemeinschaft genommen worden und lebt in einem Zoo, doch er will dort nicht mehr leben. Er möchte zurück nach Afrika und dort mit anderen Elefanten zusammen sein, denn dort ist sein Paradies. Deshalb entscheidet er sich dazu, aus dem Zoo auszubrechen und versucht mit allen Mitteln, die für einen Elefanten normalerweise nicht möglich sind, nach Afrika zu kommen. Durch den Glauben, sein Paradies zu erreichen, schafft er dies schließlich auch.
Auch das Cover der Single passt zum Text.
Es zeigt eine Mauer, die mit dunklen Farben besprüht wurde, wodurch die ursprünglich helle Mauer fast komplett verdeckt wird. Über dieser Farbe befinden jedoch wieder Schmetterlinge als Zeichen für die Hoffnung. Hört mal rein - z.B. bei Youtube.

Den Text und die deutsche Übersetzung findet ihr übrigens hier: http://lyricstranslate.com/de/paradise-paradies.html
Dieser Artikel basiert auf einem Schulvortrag, dessen Thema es war, religiöse Motive in alltäglichen Dingen (in unserem Fall Musik) und deren Bedeutung zu finden und wurde geringfügig redaktionell für diese Homepage bearbeitet. J&J